Forschung Intro

Forschungsprojekte FG Tragwerksentwicklung

Energy + Home

Untersuchung der energetischen, ökologischen und ökonomischen Anforderungen für die Modernisierung eines Bestandsgebäudes zu einem Plusenergiegebäude

Entwicklung von modularen Monohybrid-Zellstoff-Elementen bei Innenwänden

Einsatz von ökologischen Wandelementen ohne Ständerwerk für die nichttragende und tragende Anwendung im Wohnungs-, Schul-, Kindergarten- und Bürobau

E-TFE Folien

Zeit- und temperaturabhängiges Verhalten von E-TFE Folien unter mechanischer Beanspruchung

ZUTECH – Bauen im Bestand

Potentiale und Chancen der Stahl(leicht)bauweise

Ökobilanzierung von Leichtbauweisen

Vergleichende Ökobilanzbetrachtung und Lebenszyklusanalyse für Konstruktionen nichttragender Innenwände und tragender Außenwände mit erweiterten Betrachtungen

Entwicklung einer fugenlosen Akustikdecke

Untersuchungen zur Entwicklung einer neuartigen, fugenlosen Akustikdecke mit ausgezeichneten Schallabsorptionswerten.

Energieräume

Untersuchungen zum energetischen Verhalten natürlich klimatisierter Gebäude – untersucht an den Beispielen Energieraum/Speichermasse+Luftkollektor/Speichermasse – bezogen auf die gemäßigte Klimazone.

Transparente Atriumsüberdachungen

Ressourcenintensität transparenter Atriums- Überdachungen und deren Tragwerk

Weitgespannte Verbundträgerdecken

Großversuch zum Einfluss nichttragender Ausbauelemente auf das Schwingungsverhalten weitgespannter Verbundträgerdecken

Verformungsverhalten eingespannter Kragstützen im Industriehallenbau

Ziel des Forschungsvorhabens ist, die Erstellung einer Entwurfshilfe für eingespannte Kragstützen im frühen Planungsstadium.

Untersuchung der energetischen Wirkung von transparenten, vorgesetzten Fassaden auf den Heizwärmebedarf von Altbauten

Ziel des Forschungsvorhabens ist unter anderem die Quantifizierung des möglichen Energiegewinns von transparenten, flächigen Bauteilen auf ungedämmten Bestandwänden in Abhängigkeit von verschiedenen Orientierungen und Schichtaufbauten.

Schwingungsverhalten schlanker Deckentragwerke

Erstellung eines Berechnungsmodells zur realistischen Prognose von fußgängerinduzierten Schwinungen schlanker Deckentragwerke unter Berücksichtigung des Einflusses nicht tragender Ausbauelemente.

Rechnerische Simulation des Pendelschlagversuchs

Ziel des Forschungsprojektes ist eine optimierte Ausnutzung der Verglasung im Lastfall „Anprall durch Personen“ und eine damit verbundene mögliche Glasdickenreduzierung von ESG.

OFRA – Systemidentifikation von Leichtbaumodulen

Ziel der Forschungskooperation mit der OFRA Systembau GmbH ist die Optimierung von Standardsystembaumodulen hinsichtlich des statischen und dynamischen Verhaltens sowie des Bauprozesses.

Historische Bemessungsmethoden

Im Rahmen des Seminars „Die Sternkirche von Otto Bartning“ sind historische Bauweisen und Bemessungsmethoden hinsichtlich Statik, Konstruktion und Bauablauf untersucht worden.